Ogi Crowdtrotter

Wir freuen uns, euch unser erstes Trabrennpferd Ogi vorzustellen. Ogi wurde am 26.05.2020 in Oberösterreich geboren. Seit April 2022 ist er im Training und im Juni 2022 zu unserem Trabrenn-Trainer in die Krieau Wien umgezogen. In der Krieau kann er auch gerne nach Voranmeldung besichtigt und gefüttert 🙂 werden.

In der Krieau bereiten wir ihn nun für sein erstes Trabrennen vor. Wenn alles nach Plan verläuft und Ogi sich entsprechend entwickelt, kann er im Jahr 2023 seine ersten Rennen absolvieren. Im Menüpunkt News halten wir euch zu seinem Trainingsfortschritt am Laufenden.

Unser Ogi hat eine super Abstammung:
Ogi stammt väterlicherseits vom französischen Superstar Orlando Vici (1:12,7 / 836k) ab, der sich in der Traberszene als Zuchthengst schon längst einen Namen gemacht hat. Seine Vorfahren sind amerikanischen Ursprungs. Orlando Vici wird heute als Renaissance der schon ausgestorben geglaubten Linie des Amerikaners McKinney angesehen, dessen Enkel The Great McKinney einen großen Einfluss auf die französische Traberrasse hatte. Heute gilt Orlando Vici als Top-Zuchthengst und seine Nachkommen sind charakteristisch für eine sehr hohe Starterzahl.
Mit Natalie Go (1:13,5 / 43k) muss sich auch die Mutterlinie von Ogi nicht verstecken. Die Derby-Favoritin aus 2015 hat für österreichische Verhältnisse ein gutes Geld gebracht und hat eine große Karriere hinter sich. Sie konnte das Stutenderby und den Hambletonien-Preis gewinnen, nur im Derby musste sie sich als Drittplatzierte geschlagen geben.

Hier Fotos von Ogi und sein Pedigree (Stammbaum):

Ogi Crowdtrotter
Ogi Crowdtrotter
Ogi Pedigree
Ogi Crowdtrotter Rennbahn
Ogi Crowdtrotter
Ogi Crowdtrotter